Home - Jugend - Weibliche U12 - Weibliche D-Jugend gewinnt Bronze!

Bei sommerlichen Temperaturen haben sich die Mädels am Wochenende bei der Bezirksmeisterschaft in Wangersen die Bronzemedaille geholt und vielleicht auch die damit verbundene Qualifikation für die Landesmeisterschaften am 18.6.16 in Alhorn geschafft!
Die Vorrunde überstanden die Mädels ganz souverän mit 4:0 Punkten. Zunächst gelang den Esslerinnen ein ungefährdeter Auftaktsieg gegen den MTV Wangersen 2. Danach folgte ein Sieg über den TV Jahn Schneverdingen. Die Mädels spielten sehr sicher und konzentriert und zeigten viele tolle Ballwechsel. Die Abwehr um Amelie Draack und Johanna Rogge brachte die Bälle weit ins Feld, Mette Wohlers  spielte die Bälle gut nach vorne, sodass Anna Dammann und Sophia Jochim im Angriff die nötigen Punkte machen konnten. Die Vorrunde beendete man schließlich als Gruppensieger und zog somit ins Halbfinale ein. Dort trafen die Mädels auf die 1.Mannschaft vom MTV Wangersen. Den 1.Satz konnten die Esslerinnen ganz souverän gewinnen. Im anschließenden 2.Satz  allerdings führten Unkonzentriertheiten im Spielaufbau zu leichten Fehlern, sodass man diesen Satz leichtfertig abgeben musste. Gleiches zeigte sich leider auch im entscheidenden 3.Satz.  Auch dieser wurde durch viele Eigenfehler abgegeben, sodass der Traum von Finale geplatzt war. Es blieb das Spiel um Platz 3. Dort traf man auf die Nachbarmannschaft vom SV Düdenbüttel. In diesem Spiel zeigten die Mädels wieder eine tolle Leistung,  konnten das Spiel mit 2:0 Sätzen für sich gewinnen und die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen!

Aktualisiert (Mittwoch, den 08. Juni 2016 um 21:46 Uhr)

 
Suchen: