Home - Jugend - Weibliche U10 - Weibliche U10 beendet Hinrunde auf Platz 4

Mit 4:2 Punkten kehrte die weibliche U10 vom Spieltag aus Schneverdingen zurück und belegt nach der Hinrunde mit 6:6 Punkten den vierten Tabellenplatz. Während man am ersten Spieltag noch überragend spielte und gegen die Topteams vom TV Jahn Schneverdingen 1 und Wangersen 1 nur knapp verlor, konnte die spielerische Leistung am vergangenen Samstag nicht ganz wiederholt werden. Zwar gelangen sichere Erfolge gegen TSV Bardowick und gegen den MTV Wangersen 3, die Niederlage gegen die Reservemannschaft aus Wangersen schmerzte doch sehr. Komplett verschlief man die Anfangsminuten und lag gleich mit 2:7 Punkten hinten.

Diesem Rückstand lief man bis zum Schluss hinterher und konnte diesen nicht mehr egalisieren. „Punktemäßig liegen wir im Soll, spielerisch ist noch etwas Luft nach oben“, so der einheitliche Tenor vom Trainergespann Marco und Kathrin Bartsch. Und dieses will man in der Rückrunde besser machen, schließlich will man mit aller Macht den vierten Tabellenplatz verteidigen, um bei der Bezirksmeisterschaft am 10.02.2018 in Kutenholz dabei zu sein. „Die Mädels trainieren mehr als fleißig, deshalb sind wir positiv gestimmt, dass wir dieses Ziel erreichen werden,“ so Kathrin Bartsch. Und die nächste Gelegenheit gibt es schon in knapp 1 ½ Wochen, wenn der letzte Spieltag vor der Weihnachtspause in Bardowick angepfiffen wird.

Folgende Spielerinnen spielten: Amelie Tamm, Lina Schomacker, Mara Bartsch, Sophie Seeba, Sarah Bardenhagen.

Aktualisiert (Dienstag, den 28. November 2017 um 23:46 Uhr)

 
Suchen: