Archiv der Kategorie: W_U18

Weibliche Jugend 18 wird DM Vierter

Am 17./18. September 2022 fanden die deutschen Meisterschaften der weiblichen u18 in Ahlhorn statt. Am Samstag trafen wir in unserem 1. Gruppenspiel auf den TSV Bardowick, welches wir mit 2:0 (11:4,11:4) gewinnen konnten. Auch in unserem zweiten Spiel konnten wir unsere Leistung abrufen und gewannen dieses Spiel ebenfalls mit 2:0 (11:5,11:3) Sätzen gegen den Vfk Berlin.

Das dritte Spiel gestaltete sich schwieriger für uns durch die schlechten Wetterbedingungen. Nach dem verlorenen 1. Satz fanden wir zurück ins Spiel und konnten die anderen beiden Sätze für uns gegen Stammbach entscheiden 2:1(14:15, 11:7,11:5). Das letzte Gruppenspiel des Tages gewannen wir mit 2:0 Sätzen gegen den TSV Karlsdorf. Somit war der Gruppensieg perfekt.

Am Sonntag trafen wir dann im Halbfinale auf den späteren deutschen Meister den Ahlhorner SV. Leider mussten wir trotz großer Motivation und Kampfgeist das Spiel an Ahlhorn mit 0:2 Sätzen abgeben (7:11,6:11).

Im Spiel um Platz 3 trafen wir erneut auf den TV Stammbach. Nach dem gewonnenen ersten Satz mussten wir den zweiten und schließlich auch den dritten Satz an unsere Gegnerinnen abgeben 1:2 (14:12, 8:11, 8:11).

Somit erreichten wir am Ende den undankbaren 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft, sind aber trotzdem stolz auf unsere Leistung. Fritz-Walter-Wetter ist nicht wirklich unser Wetter.

Essel, den 21.09.2022

Julia Schomaker

Weibliche Jugend 18 wird Norddeutscher Meister

Am Wochenende fanden die Norddeutschen Meisterschaften in Wangersen statt. In dem ersten unserer beiden Gruppenspiele trafen wir auf den TV Brettorf. Leider mussten wir uns dem Team mit 0:2 (9:11,9:11) geschlagen geben. Dafür waren wir im 2. Spiel umso motivierter und konnten das Spiel gegen den Hammer SC mit 2:0 (11:3,11:5) gewinnen. Als Gruppenzweiter mussten wir nun um das Halbfinale zu erreichen, gegen den MTV Wangersen spielen. Dieses Spiel konnten wir auch mit 2:0 (11:8,11:9) gewinnen.

Im Halbfinale trafen wir dann auf den TSV Bardowick. Durch sicheres Spielen auf allen Positionen konnten wir das Spiel ebenfalls mit 2:0 (11:4,11:8) gewinnen. So hatten wir den Sprung ins Finale geschafft. Hier mussten wir wieder gegen den TV Brettorf antreten. Und im Endspiel zeigten alle nochmal ihre beste Leistung und so konnten wir das Spiel dieses Mal mit 2:0 (11:7,15:13) gewinnen. Somit sind wir NORDDEUTSCHER MEISTER!

Damit haben wir uns für die Deutschen Meisterschaften am 17./18.9 in Ahlhorn qualifiziert. Wir hoffen, dass uns auch dort zahlreiche Fans begleiten werden. Wir freuen uns auf euch und auf die DM in Ahlhorn!!

14.08.2022

Julia Schomaker

W18 wird Norddeutscher Vizemeister und fährt zur DM

Wir fahren zur Deutschen Meisterschaft nach Hamm! Am Samstag wurde die weibliche Jugend 18 des TSV Essel norddeutscher Vizemeister und sicherte sich damit das Ticket für die DM in Hamm (Westfalen).

Im ersten Spiel mussten die Esselerinnen direkt gegen den gastgebenden MTV Wangersen antreten. Den ersten Satz entschieden unsere Mädels klar mit 11:5 für sich. Der zweite Satz ging leider mit 9:11 verlorgen. Durch das 1:1 mussten nun die übrigen Spiele unbedingt gewonnen werden, sollte der Gruppensieg noch gelingen.

Durch sicheres Spielen auf allen Positionen kommen unsere jungen Damen danach immer besser ins Spiel und besiegen sowohl Brettorf als auch Ohligs klar mit 2:0 Sätzen. Das reichte zum Gruppensieg und damit war das Halbfinale schon perfekt. Hier ging es wieder gegen den TV Brettorf. Im ersten Satz konnte unser Team seine Stärken ausspielen und gewann den Satz mit 11:7. Im zweiten Satz wurde Brettorf stärker und so verlorgen wir diesen Satz mit 7:11. Also musste der dritte Satz entscheiden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten wir das Spiel noch drehen und gewannen den entscheidenden Satz mit 11:6. Das Finale war erreicht!!

Im Endspiel verließen uns so ein wenig die Kräfte und wir mussten uns dem Ahlhorner SV geschlagen geben (7:11; 7:11). Ihr Ziel aber hatten die Mädels des TSV erreicht. Alle freuen sich nun auf die Deutsche Meisterschaft in Westfalen am 26. und 27. März 2022.

Julia Schomaker