Archiv der Kategorie: Presse

Spannendes Finale in der Frauen Bundesliga

„Bericht/Foto vom Stader Tageblatt am 30.06.2019, Verfasser/Autor: Wolfgang Bartsch“

LANDKREIS. Die Frauen des MTV Wangersen sind vorzeitig Meister in der 2. Faustball-Bundesliga Ost geworden. Am vorletzten Spieltag im schleswig-holsteinischen Schülp holte der MTV erneut zwei Siege. Verfolger Essel patzte gegen Düdenbüttel I.

Somit ist Wangersen der Titel nicht mehr zu nehmen. Dennoch steht Essel immer noch auf Platz zwei, hat gegenüber Düdenbüttel I noch einen Zwei-Punkte-Vorsprung. Zwei Siege gab es auch für den MTV Hammah.

Immer noch Zweiter ist der TSV Essel, der im Spitzenspiel des Tages ein 1:3 gegen Düdenbüttel I einstecken musste. Das Match hielt das, was allseits erwartet wurde. Die Kreiskonkurrenten begegneten sich immer auf Augenhöhe. Zuerst ein 12:10 für den SVD, während Essel durch ein 13:11 ausgleichen konnte. Das Topspiel verlief permanent auf Messers Schneide, ehe sich Düdenbüttel knapp mit 12:10 und 11:8 durchsetzen konnte – und 3:1-Sieger war. „Gegenüber den letzten Spielen konnten wir uns erheblich steigern“, meinte SVD-Abwehrspielerin Franziska Eckhoff. Der SVD legte noch mit einem 3:0-Sieg über Kellinghusen II nach. Jetzt hat Düdenbüttel I wieder Chancen auf Platz zwei. Diesen hat Essel mit einem 3:1 über Kellinghusen an diesem Spieltag zunächst verteidigt. Bei Essel verdiente sich Nachwuchstalent Mieke Heuckeroth mit ihrem Service ein großes Lob.

Nächte Spiele: So., 7. Juli, 11 Uhr in Hammah: mit Wangersen, Kellinghusen II, Hammah; in Berlin mit VfK 01, Essel, Düdenbüttel II; in Schülp mit Düdenbüttel I, Bardowick, Schülp.