Archiv der Kategorie: W_U16

Weibliche U16: Essel ehrt den DEUTSCHEN VIZEMEISTER

Das Saisoneröffnungsturnier der Frauen-Offen nahm der 1. Vorsitzende Lars Dausel zum Anlass, den Deutschen Vizemeister der weiblichen U16 zu ehren. Vor 4 Wochen gewann die Truppe vom Trainer-Duo Seike Dieckmann und Svenja Donner die Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften der weiblichen U16 in Berlin. Und dieser Erfolg war nicht unbedingt zu erwarten, gehörte man doch zum Anfangsjahrgang in dieser Spielklasse. Doch mannschaftliche Geschlossenheit und enorme Kampfkraft ließen die Geestländerinnen über sich hinauswachsen. Mit 9:1 Punkten wurde man Gruppensieger und qualifizierte sich mit einem souveränen 2:0 Erfolg gegen den TV Pfungstadt für das Halbfinale. Gegner war der ewige Konkurrent aus Brettorf, den man in einem spannenden Halbfinale mit 2:0 Sätzen besiegte. Im Endspiel wartete der ruhmreiche Ahlhorner SV auf die Mädels und auch wenn man sich viel vornahm und bis zum letzten Ball kämpfte, war man im Endspiel chancenlos. Doch die Freude über den Gewinn einer Medaille überwog bei der Mannschaft. Der 1. Vorsitzende Lars Dausel bedankte sich bei allen Spielerinnen und den Trainern für die gezeigten Leistungen: „Ihr habt großartiges geleistet und der ganze Verein bzw. das gesamte Dorf sind unheimlich stolz auf Euch. Wenn wir als kleines Dorf einen Deutschen Vizemeister feiern dürfen, ist es für uns immer noch etwas Außergewöhnliches. Dazu habt ihr Euren Teil beigetragen und dafür möchte ich mich ausdrücklich bedanken.“

Folgende Spielerinnen holten die Silbermedaille nach Essel: Mieke Heukeroth, Anna Dammann, Johanna Rogge, Julia Schomacker, Amelie Draack, Mette Wohlers, Sophia Jochim, Trainerin Seike Dieckmann und Svenja Donner.