Alle Beiträge von Lars Dausel

Wichtiger Hinweis für die Hallensaison!!!

Die Hallensaison steht vor der Tür. Leider beschäftigt uns die Corona-Pandemie noch immer. Deshalb gilt für den Trainingsbetrieb in den Sporthallen folgende Regeln für den Trainingsbetrieb der Jugendlichen und Erwachsenen:

Hygienekonzept Halle 2020-2021 – Trainingsbetrieb Jugend –

  1. der Mindestabstand von 1,50m ist in der gesamten Sporthalle (außer bei Trainingsübungen und Spielen), einschl. Parkplatz, einzuhalten.
  2. beim Warten vor der Sporthalle, im Eingangsbereich und auf den Wegen zur Sporthalle ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Beim Training selbst natürlich nicht.
  3. Das Training findet ohne Zuschauer bzw. Eltern statt. Die Eltern sollten möglichst auch nicht die Halle beim Abholen betreten. Je weniger Personen in der Sporthalle, desto mehr verringern wir das Risiko.
  4. Der Umkleide- und Duschbereich bleibt im gesamten Trainingsbetrieb geschlossen. Die Umkleide wird nur als Durchgang benutzt. Die Kinder sollten möglichst umgezogen zum Training erscheinen, ihre Tasche bzw. Getränke werden mit in die Sporthalle genommen.
  5. Treffen ist immer 5 Minuten vor Trainingsbeginn. Die Kinder dürfen die Sporthalle nur mit ihrem zuständigen Trainer betreten. Bedeutet, es wird so lange draußen gewartet, bis der Trainer Euch in die Sporthalle bittet.
  6. Vor dem Eintritt in die Sporthalle sind die Hände zu desinfizieren, dieses übernehmen die jeweiligen Trainer, die mit Sprühflaschen ausgestattet sind.
  7. Der Eingang in die Sporthalle erfolgt rechts (Umkleidekabine 1), der Ausgang aus der Sporthalle erfolgt ebenfalls rechts (Umkleidekabine 3). 
  8. Während des Trainings wird die Sporthalle nicht verlassen.
  9. Nach Trainingsende wird so lange gewartet, bis alle Kinder fertig sind und die jeweiligen Trainer die Kinder hinausbegleiten.
  10. Keine Teilnahme am Trainingsbetrieb bei Covid19-Symptomen, -Erkrankung, -Kategorie I-Kontakt oder Quarantäne.
  11. Die Sporthalle wird erst betreten, wenn die vorherige Gruppe ihre Trainingszeit beendet und die Sporthalle verlassen hat.
  12. Trainingshilfen (z.B. Hütchen/Stangen etc.) müssen nach Benutzung desinfiziert werden.
  13. Bei jedem Training müssen die Namen der Trainierenden erfasst werden, um die Rückverfolgbarkeit gewährleisten zu können. Nach 3 Wochen können die Dokumente vernichtet werden. Verantwortlich dafür ist der jeweilige Übungsleiter.

Hygienekonzept Halle 2020-2021 – Trainingsbetrieb Erwachsene –

  1. der Mindestabstand von 1,50m ist in der gesamten Sporthalle (außer bei Trainingsübungen und Spielen), einschl. Parkplatz, einzuhalten.
  2. beim Warten vor der Sporthalle, im Eingangsbereich und auf den Wegen zur Sporthalle ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Beim Training selbst natürlich nicht.
  3. Das Training findet ohne Zuschauer statt. Je weniger Personen in der Sporthalle, desto mehr verringern wir das Risiko.
  4. Der Umkleide- und Duschbereich bleibt im gesamten Trainingsbetrieb geschlossen. Die Umkleide wird nur als Durchgang benutzt. Die Erwachsenen sollten möglichst umgezogen zum Training erscheinen, ihre Tasche bzw. Getränke werden mit in die Sporthalle genommen.
  5. Vor dem Eintritt in die Sporthalle sind die Hände zu desinfizieren, dieses übernehmen die jeweiligen Übungsleiter, die mit Sprühflaschen ausgestattet sind.
  6. Der Eingang in die Sporthalle erfolgt rechts (Umkleidekabine 1), der Ausgang aus der Sporthalle erfolgt ebenfalls rechts (Umkleidekabine 3). 
  7. Während des Trainings wird die Sporthalle nicht verlassen.
  8. Keine Teilnahme am Trainingsbetrieb bei Covid19-Symptomen, -Erkrankung, -Kategorie I-Kontakt oder Quarantäne.
  9. Die Sporthalle wird erst betreten, wenn die vorherige Gruppe ihre Trainingszeit beendet und die Sporthalle verlassen hat.
  10. Trainingshilfen (z.B. Hütchen/Stangen etc.) müssen nach Benutzung desinfiziert werden.
  11. Bei jedem Training müssen die Namen der Trainierenden erfasst werden, um die Rückverfolgbarkeit gewährleisten zu können. Nach 3 Wochen können die Dokumente vernichtet werden. Verantwortlich dafür ist der jeweilige Übungsleiter.

Es Geht wieder los!!!!

Nach einer langen Corona bedingten Zwangspause nimmt der Punktspielbetrieb jetzt langsam wieder Fahrt auf. Folgende Veranstaltungen dürfen wir in diesem Sommer noch ausrichten:

-29.08.2020 LM Weibliche U12

-30.08.2020 2.Bundesliga Ost Frauen

-06.09.2020 LM Männliche U10

-20.09.2020 LM Senioren Männer 35

Die genauen Anfangszeiten werden rechtzeitig hier bekannt gegeben!!!!

Bitte beachtet, dass auch wir uns an die Hygieneregeln halten müssen. Der Eingangsbereich wird abgesperrt. Es wird einen getrennten Eingangs-und Ausgangsbereich geben. Im Eingangsbereich und auf den Weg zu den Toiletten herrscht Mundschutzpflicht. Die Personalien von jedem Teilnehmer und den Zuschauern müssen im Eingangsbereich wegen der Rückverfolgbarkeit erfasst werden. Bitte haltet euch an die Anweisungen und Schilder vor Ort.

Trotz dieser leichten Einschränkungen hofft der TSV Essel auf zahlreiche Zuschauer!!!!!!!

30.Johann Steffens Gedächtnis-Turnier

Liebe Faustballer und Faustballfans,

aufgrund der derzeitigen, aus unserer Sicht nicht absehbaren Entwicklung der Corona Pandemie, sehen wir uns gezwungen das 30.Johann Steffens Gedächtnis-Turnier am 25.04.2020 abzusagen.

Uns fällt diese Entscheidung sehr schwer aber die Gesundheit eines jeden steht an oberster Stelle. Wir hoffen auf euer Verständnis.

Ob das Turnier zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr 2020 stattfindet oder erst 2021 wieder, ist zum jetzigem Zeitpunkt noch nicht beschlossen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Bleibt Gesund!!!!

Euer TSV Essel

Neuigkeiten zum CORONa-Virus

Das Sporthaus des TSV Essel wurde bis zum 18.April, wie auch alle anderen Dorfgemeinschaftshäuser und kommunalen Vereinsräumlichkeiten, von der Samtgemeinde Fredenbeck gesperrt. Somit fallen alle geplanten Veranstaltungen und Versammlungen im Sporthaus bis zu diesem Zeitpunkt aus!!!

Auch der für den 17.April geplante C-Schiedsrichterlehrgang fällt damit aus!!

Lars Dausel ( 1.Vorsitzender TSV Essel )

Corona-Virus

Der TSV Essel wird Aufgrund der aktuellen Lage wegen des Corona-Virus bis auf weiteres den Trainings-und Punktspielbetrieb einstellen!!!! Auch die am kommenden Samstag den 21.03.2020 geplanten Landesmeisterschaften der Männlichen Jugend 10 in der Sporthalle Kutenholz wurden seitens des NTB abgesagt. Ob unser Johann-Steffens Gedächtnisturnier am 25.04.2020 auf dem Sportplatz in Essel planmäßig stattfinden wird, geben wir in Kürze bekannt.

Lars Dausel ( 1.Vorsitzender TSV Essel )