Weibliche C-Jugend gewinnt DM-Bronze

Bei der DM in Görlitz sicherte sich die weibliche C-Jugend die Bronzemedaille- ein toller Erfolg, auf die die Mannschaft von Svenja Donner und Seike Dieckmann sehr stolz sein kann. Als Gruppenzweiter hinter dem späteren Meister aus Ahlhorn qualifizierten sich die Mädels für die Endrunde. Dort setzte sich die Mannschaft souverän gegen den TSV Karlsdorf mit 2:0 durch- der Einzug ins Halbfinale war also geschafft!

Es warteten dann die Mädchen vom TV Brettorf. Es wurde in spannendes Spiel, welches aus Esseler Sicht leider mit 1:2 endete. Es blieb also das kleine Finale. Dort trafen die Essler Mädchen erneut auf den Vorrundengegner aus Vaihingen/Enz und sicherten sich mit einem 2:0 Sieg souverän die Bronzemedaille. Nach dem DM-Titel 2016 in der w12, holten sich die Mädels damit ihre 2.DM-Medaille.  Eine wirklich klasse Leistung!!!

C I qualifiziert sich für die DM

Mit einem erfreulichen Ergebnis endeten die Norddeutschen Meisterschaften für die weibliche C1, welche am vergangenen Wochenende in Harsefeld stattfanden. Als Gruppenzweiter hinter dem späteren Meister aus Ahlhorn setze sich die Mannschaft um Kapitänin Anna Dammann in der Qualifikation gegen den Hammer SC glatt mit 2:0 durch. Der Einzug in Habfinale war also geschafft. Dort wartete anschließend die Mannschaft aus Brettorf. Leider endetet das Spiel etwas unglücklich mit 0:2 aus Essler Sicht- es blieb also das kleine Finale um Platz 3, welches die Mädels mit 2:0 gegen die Mannschaft vom SV Düdenbüttel gewinnen konnten. Die Fahrt zur DM, welche am 17/18. März in Görlitz stattfindet, war somit gesichert!

Tank & Becker sponsort die Faustball-Minis

Danke, Heino!!!

Die Deutschen Meisterschaften sollen nicht nur für die Altersklassenmannschaft des TSV Essel ein Gewinn sein, sondern auch für 18 Kinder im Alter von 6-9 Jahren. Anlässlich der Austragung der DM ist es den Verantwortlichen des TSV Essel gelungen, mit der Firma Tank&Becker Bauunternehmung einen Sponsor zu gewinnen, der die jüngsten Faustballer des Geestlandclubs mit neuen Trikots und Sweat-Shirts versorgte. So freuen sich 18 Kinder über die neue Sportausrüstung und wollen diese bei der anstehenden DM als Einlaufkinder präsentieren.

Sportchef und Trainer der „Kleinen“ Marco Bartsch zeigte sich von diesem Deal begeistert. „Bei allem,  was wir in den letzten Jahren ausrichteten, dürfen wir die Basis nicht vergessen. Dieses ist und bleibt unsere Jugendarbeit. Innerhalb von 14 Monaten konnten wir 18 junge Nachwuchssportler für den Faustballsport gewinnen. Die Freude bei den Kindern und dem Vorstand ist riesengroß, dass wir unseren langjährigen Sponsor, die Firma Tank&Becker Bauunternehmung, von diesem Projekt der Jugendarbeit überzeugen konnten“.

Besonderer Dank gilt dabei unserem langjährigen Sportwart und Spieler Heino „Tiger“ Schomacker, der als Prokurist der Firma Tank&Becker Bauunternehmung dieses Sponsoring ermöglicht hat.